Lokale Web-Entwicklung optimieren

Eine virtualisierte Infrastruktur auf Basis einer individuellen und flexiblen Konfiguration ist Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Entwicklung.

Kursinhalt Entwicklungsumgebung optimieren

„Bei mir funktioniert das aber“ ist einer von den Sätzen, die wir nicht mehr hören wollen. Virtualisierung bietet die Möglichkeit, die lokale Entwicklungsumgebung, wie Quellcode zu pflegen. Dadurch kann alles versioniert und gut unter Entwicklern verteilt werden. So ist sichergestellt, dass alle auf einer einheitlichen Entwicklungsumgebung arbeiten – ohne böse Überraschungen beim Deployment zu erleben.

Lerninhalt Virtualisierung in der Web-Entwicklung

Kurze Beschreibu

  • Unterschiede zwischen Vagrant und Docker
  • Configuration Management (Puppet, Chef)
  • Configuration as Code
  • Shared Folder
  • Local Development Domains
  • My first Box (Vagrant) / Container (Docker)
  • PhpStom Integration (Vagrant Plugin / Docker Plugin)
  • Debugging

Virtualisierung für die lokale Web-Entwicklung nutzen

Diese Schulung ist eine Mischung aus Hands-on und Theorie. Ziel ist eine auf Open Source Standards basierende lauffähige lokale virtualisierte Entwicklungsumgebung.

Unterschiede zwischen Vagrant und Docker

Docker und Vagrant unterscheiden sich stark von der technischen Grundlage. In der Effektivität für die lokale Entwicklung sind sie jedoch nahezu identisch.

Configuration Management (Puppet, Chef)

Automatisiertes Aufsetzen von virtuellen Umgebungen spart Zeit, schafft Sicherheit und ist ausschlaggebend für effektive Teamarbeit.

Php-Schulung lokale Webentwicklung

Configuration as Code

Configuration Management ist die Grundlage für „Configuration as code”. Das Verwalten von Konfigurationsdateien in Dateien ist sicher und flexibel. Menschlich lesbare und verständliche Konfigurationen für komplette Infrastrukturen schaffen zudem Vertrauen in die benutze Software und erhöhen die Sensibilität für benutzte Software inklusive der erforderlichen Sicherheitsupdates.

Shared Folder

Verzeichnisfreigaben zwischen dem Hostsystem (vom User benutztes Betriebssystem) und dem virtuellen OS erleichtern das Arbeiten mit IDEs wie PhpStorm.

Local Development Domains

Wenn viele Projekte gleichzeitig bearbeitet werden, ist es sinnvoll, für jedes Projekt eigene IPs im Subnetz zu vergeben. Außerdem sollte man bei Projekten mit mehreren Domains verschiedene lokale URLs (local.dev) auf die IPs verteilen. So kann optimal mit Domains gearbeitet werden.

My first Box (Vagrant) / Container (Docker)

Hands-on: Wir erstellen bei jedem Teilnehmer eine virtuelle Entwicklungsumgebung inklusive lokaler IP, lokaler Entwicklungs-URL und Shared Folder. So kann nach der Schulung direkt weitergearbeitet werden.

PhpStorm Integration (Vagrant Plugin / Docker Plugin)

PhpStorm ist eine der besten und bekanntesten IDEs zur Entwicklung von Web-Projekten mit PHP. Plugins für Vagrant und Docker machen die Bedienung der virtuellen Maschinen sehr einfach und sind zeitsparend. Wir zeigen den praktischen Einsatz in einem Beispielprojekt.

Debugging

Was wäre die Web-Entwicklung ohne Debugging? xDebug für PHP ist neben dem ZendDebugger der Standard. In der Schulung wird gezeigt, wie man die virtuelle Maschine mit der IDE so verknüpft, dass xDebug benutzt werden kann. Hinzu kommen Best Practices aus dem Bereich der Breakpoints und Lessions Learned.